Programm BergbauForum 2017: DOWNLOAD

 

Saal A + B
Deutsche Vorträge mit englischer Übersetzung

Saal C
Englische Vorträge

Die Vortragszeiten pro Vortrag max. 20 Min. (ausgenommen Plenarvorträge, 30 Min.)
Disskussion im Anschluss ca. 10-20 Min.

 

31.05.2017
Early-Bird Abend

Get together
Estrel Berlin, Bar-Bereich – Bitte melden Sie sich vorab mit Ihrer Tagungsteilnahme online an!


09:00

Begrüßung & Eröffnung Deutsch mit englischer Übersetzung
Moderator: Prof. Dr. Günther Apel, DMT GmbH & Co. KG Saal A & B

  Prof. Dr. Eiko Räkers, DMT GmbH & Co. KG
Staatssekretär Uwe Beckmeyer, MdB, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Dr. Klaus Freytag, Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg
09:45

Plenarvorträge Deutsch mit englischer Übersetzung
Moderator: Jens-Peter Lux, DMT GmbH & Co. KG Saal A & B

  Der deutsche Steinkohlenbergbau – gestern - heute - morgen
Bernd Tönjes, RAG Aktiengesellschaft
  N.N.
N.N.
10:45 Kaffeepause
11:30

Bergbaufolge & Nachnutzung
Moderator: Jens-Peter Lux, DMT GmbH & Co. KG Saal A

Internationale Bergbau Projekte
Moderator: Dr. Martin Weding, FAB Saal C

  Forschungsarbeiten für die Herausforderungen des weltweiten Nachbergbaus
Prof. Dr. Christian Melchers, Technische Hochschule Georg Agricola
Der Dammbruch von Bento Rodrigues in Brasilien – Beherrschung der Risiken: Methoden und Technologien für die Überwachung von Bergbauhalden
Dr. Uta Alisch, Fugro Consult GmbH
  Deponierung und Verwertung unter Tage sowie Abdeckung von mittelgroßen Rückstandshalden im Kali- und Steinsalzbergbau
Jörg Glienke, K+S Entsorgung GmbH
Rohstoffpotenzialbewertung von Mangan, Vanadium und Zink in Südafrika
Dr. Herwig Marbler, German Mineral Resources Agency (DERA) in the BGR
  Bergbau und Radioaktivität
Dr. Peter Schmidt, WISMUT GmbH
Stand aktueller Entwicklungen zum Aufschluss untertägiger Hohlräume
Dr. Stefan Hotz, Herrenknecht AG
  Altbergbau in NRW – eine Herausforderung für die Bergbehörde
Andreas Welz, Bezirksregierung Arnsberg
Die radioaktive Absetzanlage Sillamäe/Estland – ein erfolgreich realisiertes multinationales Sanierungsprojekt
Ulf Barnekow, WISMUT GmbH
  Diskussion Diskussion
13:00 Mittagessen
14:30

Exploration & Lagerstättenentwicklung
Moderator: Prof. Dr. Bodo Lehmann, DMT GmbH & Co. KG Saal A

Forschung & Entwicklung
Moderator: Dr. Michael Haschke, DMT GmbH & Co. KG Saal C

  Monitoring globaler Rohstoffmärkte – ein Beitrag für die sichere Rohstoffversorgung von Zukunftstechnologien
Dr. Volker Steinbach, Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe im GEOZENTRUM HANNOVER
KIC Raw Materials – Forschung und Innovation in der europäischen Rohstoffbranche vorantreiben
Dr. Karen Hanghoj, EIT Raw Materials GmbH
  Von den Erfahrungen der tiefen Geothermie in Bayern zu den Perspektiven in NRW
Prof. Dr. Inga Moeck, Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik
Prof. Dr. Rolf Bracke, GZB - INTERNATIONAL GEOTHERMAL CENTRE
In Richtung einer nachhaltigen Zukunft für Energie und mineralische Rohstoffe: Management von weltweiten Rohstoffbewegungen durch Anwendung der Klassifikationsschemas der Vereinten Nationen für Mineralische Rohstoffe
Harikrishnan Tulsidas, United Nations Economic Commission for Europe (UNECE)
  Streckenvortriebsarbeiten in großer Teufe und unter schwieriger Geologie in einem kasachischen Chromerzbergwerk
Michael Seifert, SCHACHTBAU NORDHAUSEN GmbH
Rohstoffpotenzialanalysen der DERA & zukünftige Lieferquellen mineralischer Rohstoffe für deutsche Unternehmen
Dr. Sven-Uwe Schulz, German Mineral Resources Agency (DERA) in the BGR
  Diskussion Diskussion
15:45 Kaffeepause
16:15

Förderung & Transport
Moderator: Dr. Stefan Mann, Wismut GmbH Saal A

Internationale Bergbau Projekte
Moderator: Dr. Paul Althaus, DMT GmbH & Co. KG Saal C

  Test der Software einer Sicherheitseinrichtung für Schachtförderanlagen zum Nachweis der funktionalen Sicherheit nach IEC 61508-3
Prof. Dr. Alfred Gerlach, TSU e.V.
Beyondie Lake Project – Kali-Erkundung in Salzseen und unterirdischen Flüssen (Paläochannel System)
Thomas Schicht, K-UTEC AG Salt Technologies
  Entwicklung und Einsatz einer zur Personenfahrung zugelassenen Förderanlage für saigere und geneigte Schächte im Altbergbau
Tobias Steinert, BsS Bergsicherung Sachsen GmbH
Maßgeschneiderte Lösungen für den Tagebau
Florian Beier, DMT Consulting GmbH
Julia Ridder, DMT Consulting GmbH
  Diskussion Diskussion
17:15 Ende des 1. Veranstaltungstages
19:00 Abendveranstaltung Bergmannsabend
09:00

Bergbaufolge & Nachnutzung
Moderator: Olaf Alisch, VBGU e.V. Saal A

Bergbau 4.0
Moderator: Klaus Stöckmann, VDMA Mining Saal C

  Rütteldruckverdichtung – Neue Aspekte der Prozessverbesserung
Dr. Charles-Andre Uhlig, GMB GmbH
Intelligente Antriebssysteme für die Bergbauindustrie
Christian Dirscherl, Siemens AG
  Kontrolle des Verdichtungserfolges im Kippenbereich von Braunkohlentagebauen mittels geophysikalischer und geotechnischer Verfahren – Fallbeispiele
Thomas Hohlfeld, GGL Geophysik und Geotechnik Leipzig GmbH
Bergbau 4.0 aus australischer Sicht
Dr. Bernd Länger, AHK Australien
  Altbergbau und Bergbau in der Slowakischen Republik – ein potentieller Markt?
Jitka Kadlčakova, Immobilien Freistaat Bayern
Der Stellenwert von Telematiksoftware bei der Minimierung von Total Cost of Ownership im Bergbausektor
Christel Füllenbach, Atlas Copco Berg- und Tunnelbautechnik GmbH
  Zur Entwicklung der bergtechnischen Erkundung und Sanierung von altbergbaulichen Hinterlassenschaften – Rückblick - Stand - Perspektive
Dr. Günter Meier, Ingenieurbüro Dr. G. Meier GmbH
Open Platform Communication (OPC UA) – der Kommunikationsstandard für den Bergbau 4.0
Dr. Thomas Bartnitzki, RWTH Aachen University
  Bergbausicherheit in Mosambik – Ein Bund-Länder-Projekt im Rahmen der Entwicklungshilfe
Holger Heymann, Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Real-Time Mining: Ein Framework für kontinuierliche Prozessüberwachung und -optimierung
Dr. David Buttgereit, XGraphic Ingenieurgesellschaft mbH
Prof. Dr. Jörg Benndorf, TU Bergakademie Freiberg
  Diskussion Diskussion
11:00 Kaffeepause
11:30

Förderung & Transport
Moderator: Prof. Dr. Günther Apel, DMT GmbH & Co. KG
Saal A

Forschung & Entwicklung
Moderator: Prof. Dr. Peter Goerke-Mallet, Technische Hochschule Georg Agricola Saal C

  Koepe-Seilschmierstoffe in der Kälte – Elastizität und Reibwert
Dr. Jens Pusch, Elaskon GmbH & Co. KG
Martin Anders, TU Dresden
Selektive Zerkleinerung von Erzen bei Prallbeanspruchung
Max Hesse, Institut für Aufbereitungsmaschinen, TU Bergakademie Freiberg
  Neue Entwicklung einer Klemm- und Hubvorrichtung (CLD)
Christian Heep, OLKO Maschinentechnik GmbH
Entwicklung eines umweltverträglichen technischen Verfahrens zur Gewinnung und Aufbereitung Seltener Erden Elemente (REE)
Dr. Wilfried Hüls, G.U.B. Ingenieur AG
  Engineering, Design und Lieferung von Hochleistungs-Fördermaschinen für ein neues Bergwerk in Kanada
Michael Krenzer, SIEMAG TECBERG GmbH
Untersuchung von hydraulischen und sprengtechnischen Konditionierungsmethoden zur in-situ Laugung im Festgestein
Ralf Schlüter, TU Bergakademie Freiberg
  Innovative Lösungen für die kontinuierliche Steil- und Senkrechtförderung im Tagebau und Bergbau unter Tage
Thomas Neumann, ContiTech Transportbandsysteme GmbH
Nutzung von künstlichen neuronalen Netzen zur qualitativen und quantitativen Prognose geologischer Ereignisse – Hintergrund, Software und Fallbeispiele
Andreas Knobloch, Beak Consultants GmbH
  Diskussion Diskussion
13:00 Mittagessen
14:30

Bergbau 4.0
Moderator: Hans-Joachim Steinfeld, TSU e.V. Saal A

Internationale Bergbau Projekte
Moderator: Rüdiger Durchholz, DMT GmbH & Co. KG Saal C

  Industrie 4.0 – eine Standortbestimmung im Lausitzer Braunkohlebergbau
Peter Scholze, Lausitz Energie Bergbau AG
Risikomanagement und Bergbaufolgeaktivitäten der RAG Aktiengesellschaft
Simon Heuter, RAG Aktiengesellschaft
  Der virtuelle Tagebau – Basis eines zukünftigen Servicekonzeptes
Dr. Matthias Martin, ACTEMIUM BEA GmbH
Entwicklung und Einsatz eines Kletterschalungssystems zur Teilverfüllung von Schächten im Bergbau
Stefan Nilotzki ZPP Ingenieure AG
  Fortschritte in der optischen Messtechnik zur berührungslosen hochgenauen Erfassung von Vibrationen
Marco Fritzsche, Polytec GmbH
Die Situation in der internationalen Rohstoffwirtschaft aus australischer Sicht
Dr. Frank Leschhorn, Munich Mining & Industry Consulting GmbH
  Diskussion Diskussion
15:45 Kaffeepause
16:15

Exploration & Lagerstättenentwicklung
Moderator: Dr. Bernhard Teigler, DMT GmbH & Co. KG Saal A

Bergbau 4.0
Moderator: Dr. Norbert Benecke, DMT GmbH & Co. KG Saal C

  Entwicklung eines Rohstoffinformationssystems für den geologischen Dienst von Tansania
Dr. Andreas Barth, Beak Consultants GmbH
Erfolgreicher Einsatz des HRD100 handgehaltenen Bohrsystems in der Platinmine Twickenham (Südafrika) – 6-facher Bohrfortschritt im Vergleich zu einem Elektrobohrhammer
Marcin Koscierski, Atlas Copco Construction Tools Division
  Sächsische Rohstoffdaten – Schätze für die Bergbauindustrie: Ergebnisse des Projektes ROHSA 3
Katrin Kleeberg, Sächsisches Oberbergamt
Automatisierung der Rohstoffgewinnung mit Infrarottechnologie
Christian Niestroj, IMR - RWTH Aachen University
  Diskussion Diskussion
17:00 Zusammenfassung, Abschluss der Vortragsveranstaltung